Nachrichten

Bereitgestellt von:
Euwid Europäischer Wirtschaftsdienst GmbH   www.euwid-recycling.de




Norsk Hydro übernimmt Sortiertechnik-Spezialist WMR

03.03.2015 - Norsk Hydro investiert in den Bereich Sortiertechnik. Der norwegische Aluminiumkonzern übernimmt die Dormagener WMR Recycling GmbH. mehr

Kreislaufwirtschaftsgesetz vor Änderung

02.03.2015 - Die Bundesregierung wird voraussichtlich das Kreislaufwirtschaftsgesetz ändern. Anlass ist das Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission zur Heizwertklausel. mehr

Altpapierpreise in Italien nahezu unverändert

02.03.2015 - Der Februar verlief ruhig auf dem italienischen Altpapiermarkt. Zwar wiesen Marktteilnehmer auf gesunkene Sammelmengen hin, aber Angebot und Nachfrage hielten sich die Waage. mehr

Alba sucht Investor

02.03.2015 - Die Berliner Alba-Gruppe wird sich in den kommenden Monaten für einen Minderheitsinvestor öffnen. Man habe jedoch keine Eile, so Axel Schweitzer. mehr

Große Spielräume bei interkommunaler Zusammenarbeit zur Bioabfallverwertung

27.02.2015 - Einer interkommunalen Zusammenarbeit bei der Verwertung von Bioabfällen steht rechtlich nichts im Wege, sagt ein Gutachten von GGSC. mehr

EU-Kommission für länderspezifische Abfallziele

26.02.2015 - Die Europäische Kommission plant anscheinend länderspezifische Ziele für die europäische Abfallpolitik. EU-weit einheitliche Zielsetzungen sieht die neue Kommission offenbar kritisch. mehr

Wertstoffgesetz: Wirtschaftsrat der CDU für duale Systeme

25.02.2015 - Der Wirtschaftsrat der CDU fordert die Bundesregierung auf, ein mutiges, an Wettbewerb und Kosteneffizienz ausgerichtetes Wertstoffgesetz vorzulegen. mehr

Veolia hält ein Wertstoffgesetz für unnötig

25.02.2015 - Wenn es nach dem Geschäftsführer der Entsorgungssparte bei Veolia Deutschland Matthias Harms geht, wird ein Wertstoffgesetz nicht gebraucht. mehr

Zuwachs beim Zweckverband REK

24.02.2015 - Der Kreis Neuwied und der Rhein-Lahn-Kreis treten dem Zweckverband Rheinische Entsorgungs-Kooperation (REK) bei. Ziel ist unter anderem die interkommunale Bioabfallentsorgung. mehr

„Wertstoffinseln aus einer Hand“ in Hannover sind rechtswidrig

24.02.2015 - Das Konzept der „Wertstoffinseln aus einer Hand“ der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover ist rechtswidrig. Das hat das OVG Lüneburg entschieden. mehr


Quelle:    Euwid

 
 

RETech Infocenter

Stellen Sie uns Ihre individuelle Frage:


  • Absicherung
  • Ausbildung/ Forschung
  • Auslandsmärkte
  • Ausschreibungen
  • Finanzierung
  • Förderung
  • German RETech Partnership
  • Internat. Kooperationen
  • Veranstaltungen
  • Andere

Nachrichten

  • Wertstoffgesetz: Kommunalpolitiker der Union kritisieren Eckpunkte
    Die Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der... mehr
  •  
    Markus Pauly gründet in Köln eigene Kanzlei für Umweltrecht
    Markus Pauly hat die Kölner Kanzlei Köhler & Klett... mehr
  •  
    Baden-Württemberg hält duale Systeme für überflüssig
    Die Landesregierung von Baden-Württemberg will... mehr

Quelle: Euwid