Skip to main navigation Skip to main content

Minister Müller startet internationale Abfall-Allianz

© BMZ
© BMZ/GIZ

Am 09.05.2019 hat Bundesentwicklungsminister Gerd Müller mit über 30 Organisationen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie mit Indonesien und Ghana die internationale PREVENT Abfall Allianz lanciert. Auch die German RETech Partnership unterstützt als Mitglied die Allianz. Durch Vernetzung der Akteure sollen neue Projekte für Abfallvermeidung, Wiederverwertung und fachgerechte Entsorgung in Entwicklungs- und Schwellenländern geschaffen werden. So entsteht der dringend erforderliche Wissens- und Technologietransfer für eine moderne Abfallwirtschaft. Die Allianz arbeitet in 4 Arbeitsgruppen zu: folgenden Themen:

1: Ressourcen schonen – Kunststoffabfall in Produktion und Konsum vermeiden, Nutzung von Kunststoffrezyklaten fördern

2: Kreisläufe für Verpackungen schließen: Rücknahme- und Recyclingsysteme für Verpackungsabfälle aufbauen

3: Rücknahme- und Recyclingsysteme für Elektro- und Elektronikaltgeräte (EAG) in Schwellen- und Entwicklungsländern aufbauen

4: Rahmenbedingungen für Abfall- und Kreislaufwirtschaft auf kommunaler Ebene

Ein Ziel ist es, zu diesen Themen Informationen zusammen zu tragen und Projekte zu initiieren. Auch einige Mitglieder von RETech haben an der Veranstaltung zur Lancierung der PREVENT Abfall Allianz teilgenommen und sich aktiv in die Arbeitsgruppen eingebracht.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Nach oben