Skip to main navigation Skip to main content

Beirat

Aufgaben des RETech-Beirats

Zur Unterstützung der Arbeit von RETech beruft der Vorstand für jeweils vier Jahre einen Beirat (für die Wahlperiode ab 2012 einmalig nur für zwei Jahre). Mitglieder des Beirats sind Vertreter der für die Zwecke des Vereins relevanten Bundes- und Länderbehörden, Verbände und Vereins und Personen, die den Vereinszweck in besonderer Weise unterstützen.

Der Beirat berät den Vorstand und die Mitglieder in allen Belangen des Vereins und sorgt für die enge Verbindung mit den Organisationen des öffentlichen Lebens sowie mit den mit der Kreislaufwirtschaft befassten staatlichen Stellen und Einrichtungen.

Der RETech-Beirat

  • begleitet die Strategie von RETech und ihre Fortschreibung
  • liefert fachlichen Input, Informationen sowie Vorschläge für die Schwerpunktsetzung der Arbeit insbesondere in den Arbeitskreisen
  • unterstützt die Kontaktaufnahme und -pflege zu Behörden, Institutionen und sonstigen Vertretern in den Zielländern und -regionen
  • tauscht sich zu laufenden und geplanten Aktivitäten aus
  • schlägt Fachthemen beispielsweise für Veranstaltungen von RETech oder Veröffentlichungen vor
  • unterstützt die Einbindung von RETech in Projekte und Veranstaltungen Dritter mit Bezug auf die Ziele des Vereins und deren Mitglieder
  • vermittelt Kontakte und Expertise zu einzelnen Anfragen bzw. Fachthemen
  • sorgt für die Vermittlung der Aktivitäten des Vereins bei weiteren Kreisen (Unternehmen, Länder, Hochschulen)

Für eingeloggte Mitglieder sind an dieser Stelle weitere Informationen sichtbar.